Judo “Der sanfte Weg”

japanischer Kampfsport, seit 1964 olympische Disziplin

Ursprünglich aus dem Jiu-Jitsu ist Judo heute auf der ganzen Welt als eine Olympische Disziplin bekannt sein Gründer war Jigoro Kano.
Das heutige Wettkampf-Judo besteht aus Wurf-, Hebel-, Halte- und Würgetechniken.
Anfänger erlernen heute als erstes schrittweise die Grundlagen der Fall- und Haltetechniken, auf die alle weiteren Techniken aufbauen.
Judo war der Grundstein der Budo-Abteilung des TuS Griesheim 1899 e.V. und erfreut bis heute seine Mitglieder von jung bis alt. Kinder und Jugendliche haben hier
besonders die Möglichkeit ihr Talent bei regelmäßigen Wettkampfveranstaltungen unter Beweis zu stellen.
Der Grundgedanke des Judo ist aber auch die Erziehung von Körper und Geist. Das Miteinander, Achtung und gegeseitige Rücksichtsnahme sind wichtige Elemente.
Qualifizierte Trainer freuen sich in verschiedenen Gruppen und Altersklassen auf neue Mitglieder die Judo erlernen möchten.

Die Selbstverteidigungsgruppe gibt es schon seit mehreren Jahren in der Budoabteilung und hat Ihren Ursprung aus dem Judo gefunden.
Hier werden wirkungsvolle Techniken aus den verschiedenen Kampfsportarten zusammengefasst und trainiert. Nicht nur die konditionelle Ausdauer, auch die Fähigkeiten der körperlichen Wendigkeit, Ausweichen, Nachgeben und Reaktionsschnelligkeit werden geschult.
Eine zweckmäßige Selbstverteidigung aus verschiedenen Spezialtechniken, die situationsentsprechende Abwehren ermöglicht und zu automatischen Reflexen führt, ist unser
LeistungszieI. Leicht erlernbare Grundtechniken eignen sich hervorragend zum gemeinsamen Üben. Zusammenhänge erkennen, Mitdenken und neue Möglichkeiten erarbeiten gestalten das Training lebendig und vielsettig.
Entspannung und Konzentrationsübungen runden das abwechslungsreiche Trainingsprogramm ab.
Alle Interressenten ab 16 Jahren sind herzlich eingeladen in einer gemischten motvierten Gruppe mit zu trainieren.